Unser Angebot

Unser Altenzentrum St. Elisabeth ist in zwei Fachbereiche aufgeteilt:

• Pflege

• Gerontopsychiatrie

Im Bereich Pflege wohnen 126 Bewohner auf insgesamt fünf Wohnbereichen. Die soziale Teilhabe steht bei allen unseren Dienstleistungen am Menschen immer im Vordergrund. Unsere Mitarbeiter berücksichtigen die individuellen Gewohnheiten aller Bewohner und beziehen diese innerhalb des Pflege-, aber auch innerhalb des Betreuungsprozesses mit ein. Hierdurch erfahren unsere Bewohner stets ein an ihre individuellen Bedürfnisse angepasstes Maß an professioneller Hilfestellung. Unser Leitgedanke ist, dass wir Ihnen im Rahmen des Möglichen Unabhängigkeit, Wohlbefinden und Lebensqualität zukommen lassen.

Lebensmittelpunkt auf jedem unserer Wohnbereiche ist der zentral gelegene Wohn- und Essbereich, in dem gemeinsam der Tag geplant und gestaltet wird. Normalität bedeutet, dass jeder Mensch anders ist. Deshalb steht gerade bei unserer Betreuung und Pflege der 60 Bewohner im Bereich Gerontopsychiatrie im Mittelpunkt, dass der alte Mensch trotz einer Erkrankung seine Würde behält und ein Milieu geschaffen wird, in dem er Gemeinschaft erleben kann. Unserer Einrichtung orientiert sich im Tagesablauf grundsätzlich an einem „Normalitätsprinzip“. Dabei orientieren wir uns an gewohnten Abläufen des bisherigen Lebens, an geläufigen Tätigkeiten und vertrauten Zeitpunkten unter Berücksichtigung der relevanten fachlicher Grundlagen.